Startseite | Kontakt | Impressum / Datenschutz | Sitemap

Hans Jürgen Noss, MdL

Nahe Zeitung vom Donnerstag, 10. August 2017

Zuschuss für Wasserzweckverband

Förderung 3 168 000 Euro fließen in den aktuellen Finanzierungsabschnitt der Primstalanbindung

Kreis Birkenfeld. Wie die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken dem Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss mitteilte, erhält der Wasserzweckverband Birkenfeld eine Förderung für die Anbindung der Steinbachtalsperre an die Primstalsperre. Der aktuelle Finanzierungsabschnitt umfasst Ausgaben in Höhe von 5 280 000 Euro. Hierzu erhält der Wasserzweckverband einen 60-prozentigen Zuschuss in Höhe von 3 168 000 Euro und ein Darlehen aus dem Zinszuschussprogramm in Höhe von 20 Prozent, dies entspricht einer Summe von 1 056 000 Euro.

Insgesamt betragen die Kosten für die Anbindung mehr als 26 Millionen Euro. Damit betragen die bisher mit dem Land abgerechneten Baukosten rund 21,1 Millionen Euro. Die Steinbachtalsperre als zentrale Einrichtung der Wasserversorgung für den Landkreis Birkenfeld bedarf nach mehr als 40 Jahren des Betriebes einer dringenden Sanierung. Dies ist im laufenden Betrieb nicht möglich. Bedingt durch den Wegfall des Wasserspeichers in der Zeit der Sanierung fehlt im Versorgungsgebiet jährlich eine Wassermenge von circa 2,5 Millionen Kubikmeter.

Dieser Engpass soll durch die Verbindungsleitung ausgeglichen werden. Wie der Landtagsabgeordnete weiter ausführte, werde durch die Anbindung der Steinbach- an die Primstalsperre die Wasserversorgung im Landkreis auch über die Sanierungsdauer der Steinbachtalsperre hinaus langfristig und nachhaltig erheblich verbessert.