Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 25.07.2005

Bessere Rahmenbedingungen
Ministerpräsident Beck besuchte Autoteile-Jakobs und Gewerbepark

IDAR-OBERSTEIN. Den Gewerbepark Nahetal und einen mittelständischen Betrieb wollte Ministerpräsident Kurt Beck bei seiner Stippvisite in Idar-Oberstein besuchen. "Und zwar einen Mittelständler, der nicht jammert, sondern erfolgreich ist", erläuterte Staatssekretär Fritz Rudolf Körper, der dem Landes-Chef zu Autoteile-Jakobs einlud.

"Kompliment - da haben Sie wirklich was Tolles draus gemacht", zeigte sich Beck angetan von der Konversionsmaßnahme US-Depot, zu der auch das Land erhebliche Mittel beigesteuert hat: "Das ergibt jetzt ein ganz anderes Entrée für die Stadt, das war ja erschreckend vorher..." Das Projekt passe zur "gelungenen militärischen Umstrukturierung in Rheinland-Pfalz", wo es mittlerweile mehr zivile Arbeitsplätze gebe als zuvor in den US-Liegenschaften.

Konrad Jakobs führte die Gäste, zu denen auch Landrat Axel Redmer, der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss und Stadt-Beigeordneter Helmut Schneider gehörten, durch sein Imperium, wo rund 60 000 Ersatzteile und bereits 10 000 Winterreifen für die kalte Jahreszeit lagern und für die Kunden schnell verfügbar sind. "Unsere Mitbewerber sind allesamt viel größer, da müssen wir schneller, flexibler und netter sein." Sechs neue Mitarbeiter hat Autoteile Jakobs seit der Eröffnung der neuen Zentrale im vergangenen Jahr eingestellt. Auch für 2005 berichtete Konrad Jakobs von einem zweistelligen Umsatzzuwachs in den insgesamt acht Filialen und kündigte bereits an, dass man die Lagerkapazität erweitern müsse.

Von der Politik erwarte er sich eigentlich nur gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle. Seine Firma habe von den Steuererleichterungen der vergangenen Jahre profitiert und das Ersparte re-investiert: "Die Rahmenbedingungen sind besser geworden, das Problem der Lohnnebenkosten wird derzeit zu sehr hochgespielt", ist der erfolgreiche Mittelständler überzeugt. (sc)

Ministerpräsident Kurt Beck (links) besuchte Autoteile Jakobs im Gewerbepark Nahetal. Im im Bild (von links): Inhaber Konrad Jakobs, Beigeordneter Helmut Schneider, Bundesabgeordneter Fritz Rudolf Körper, MdL Hans Jürgen Noss und Landrat Axel Redmer. Foto: Greber