Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 09.03.2005

Politik hat viel mit dem Leben zu tun
Landtagsabgeordneter Hans Jürgen Noss diskutiert mit Schülern der Regionalen Schule Idar-Oberstein

IDAR-OBERSTEIN. "Wie funktioniert die Demokratie in der Praxis ?" war das Thema, mit dem sich der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss und die 70 Schüler der 9. Klassen der Regionalen Schule Idar-Oberstein zwei Stunden lang beschäftigten.
Nachdem sich die Schüler in den vergangenen Wochen im Sozialkundeunterricht mit den Aufgaben von Bund, Ländern und Gemeinden theoretisch auseinandergesetzt hatten, stellte Hans Jürgen Noss bei seinem Schulbesuch die politische Praxis vor. An vielen Beispielen machte der SPD-Abgeordnete den Schülern klar, dass Politik sehr viel mit ihrer Lebenswirklichkeit zu tun hat und keineswegs in eine andere, abstrakte Welt gehört. "Die Ausbildungsplatzsituation, der Zuschuss für den Sportverein, das Angebot an Jugendräumen oder die Ausstattung von Schulen sind Aspekte, die Jugendliche durchaus betreffen."
Dabei konnten einige Schüler in der Diskussion auch von eigenen Erfahrungen im Umgang mit Politikern und Behörden berichten, zum Beispiel beim Bau einer Skaterbahn.
Der Landtagsabgeordnete nutzte das Gespräch mit den Jugendlichen, um Vorurteile und Klischees auszuräumen. So sei die 60-Stundenwoche für Berufspolitiker die Regel, wobei neben der Arbeit in Mainz und im Wahlkreis an den Wochenenden vor allem repräsentative Verpflichtungen anstehen. Bezüglich der Nebeneinkünfte und der Lobbyarbeit für Konzerne sollten nach Auffassung des SPD-Politikers strengere Gesetze verabschiedet werden.
Besonders interessierten die Schüler die Sicherheitsvorkehrungen beim Bush-Besuch in der Landeshauptstadt sowie die Vorbereitung der Fußballweltmeisterschaft im kommenden Jahr in Deutschland. Da Hans Jürgen Noss dem Innenausschuss des Landtages angehört, konnte er die Schüler dabei mit interessanten Informationen versorgen.