Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung vom Samstag, 8. März 2014

Besuch im Landtag

Schüler der Klasse 9S der Realschule Plus in der Rostocker Straße besuchten mit Klassenlehrerin Monika Stoye auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss den Mainzer Landtag. Die Schüler Meliza Cenaj, Lena Dutkiewicz und Anna Huhn schrieben ihre Erinnerungen für die Nahe-Zeitung auf.
„Bevor wir in den Plenarsaal durften, mussten wir unsere Taschen und Jacken abgeben und wurden mit einem Metalldetektor abgesucht. Im Plenarsaal konnten wir eine hitzige Auseinandersetzung zum Thema Gen-Mais mitverfolgen. Leider wurde schon nach einer halben Stunde die Mittagspause ausgerufen. Herr Noss lud uns zum Mittagessen in ein griechisches Restaurant. Danach hatten wir in einem Gespräch noch Gelegenheit, dem Abgeordneten Fragen zu stellen. Es wurde auch die Frage gestellt, wie man Politiker wird. Herr Noss antwortete, dass auch ein Klassensprecher schon politisch tätig sei. Politiker werden, könne man nicht planen. Man müsse in einer Partei mitarbeiten und könne dann mit etwas Glück und besondere Umstände Mitglied im Landtag werden. Aber um drinzubleiben, müsse man doch hart arbeiten. Auch der Klassensprecher würde nur wiedergewählt, wenn er seine Sache gut macht. Unsere Klassensprecher Maria Finley und Maurice Petry bedankten sich mit Handschlag für die Einladung, die uns interessante Einblicke gegeben hat.“