Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung vom Samstag, 17. Mai 2014

Lob für originellen Wahlwerbespot
Neuntklässler des Göttenbach-Gymnasiums waren in Mainz zu Gast – Spaß an politischen Themen


Idar-Oberstein. Im Rahmen der rheinland-pfälzischen Europawoche 2014 wurde in der vergangenen Woche der Europapreis in Mainz verliehen. Auf Einladung von Staatsministerin Margit Conrad, der Bevollmächtigten des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, durften auch sechs Schüler der Klasse 9a des Göttenbach-Gymnasiums zusammen mit ihrer Sozialkunde-Lehrerin Sandra Reichert an der Preisverleihung teilnehmen. Schüler aus ganz Rheinland-Pfalz hatten eigens für die bevorstehende Europawahl am 25. Mai Wahlwerbespots gedreht, die Jugendliche und Erstwähler zum Urnengang motivieren sollen.
Die Ministerin betonte in ihrer Ansprache an das Plenum, dass das Video der Göttenbacher, die eine Art Talkshow nachgestellt hatten, hauptsächlich durch komödiantische Elemente besondere Wirkung entfalte und man den jugendlichen Darstellern deutlich anmerke, dass ihnen die kreative Auseinandersetzung mit politischen Themen Spaß mache.
Sichtlich erfreut über die Auszeichnung für die Jugendlichen aus seinem Wahlkreis zeigte sich auch der Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Noss, der im Anschluss an die Veranstaltung noch ein Gespräch mit den Idar-Obersteiner Gästen führte.