Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

12.02.2014 7/14

Zuschüsse für Krankenhäuser in Idar-Oberstein und Birkenfeld

Wie der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss mitteilte, erhalten die rheinland-pfälzischen Krankenhäuser im Rahmen des Krankenhausinvestitionsprogramm 2014 wie auch in den vergangenen Jahren Zuschüsse in Höhe von 63 Millionen Euro für bauliche Investitionen. Wie Sozialminister Alexander Schweitzer betont, leistet das Land auch in diesem Jahr mit diesen Investitionszuschüssen einen wichtigen Beitrag, dass der insgesamt gute bauliche Zustand der rheinland-pfälzischen Krankenhäuser erhalten bleibt und darüber hinaus weiter verbessert werden kann.
Der Schwerpunkt der diesjährigen Förderungen liegt nach Aussagen von Schweitzer beim Neubau, der Erweiterung und der Modernisierung von OP-Abteilungen.
So erhält das DRK-Krankenhaus in Birkenfeld, nach den Aussagen des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss, 3 Millionen Euro für den Erweiterungsbau des OP sowie 300.000 Euro für den Ausbau des Arztdienstes, insbesondere der konservativen Orthopädie.
Das Klinikum in Idar-Oberstein erhält für den weiteren Ausbau der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie einen weiteren Zuschuss in Höhe von 500.000 Euro.
Neben diesen Förderungen erhalten die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz weitere 51,2 Millionen Euro im Rahmen der Pauschalförderung. Diese Mittel werden nach einem vorgegebenen Schlüssel, der insbesondere die Fallzahlen der Krankenhäuser berücksichtigt verteilt, wobei diese in eigener Verantwortung über die Mittelverwendung entscheiden können.
Der Abgeordnete betonte, dass durch diese Förderungen gewährleistet werden könne, dass den Patientinnen und Patienten in Rheinland-Pfalz auch weiterhin ein gutes Krankenhausangebot zur Verfügung gestellt werden kann.