Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

05.02.2014 6/14

Hans Jürgen Noss und Helmut Schott mit Willy-Brandt Medaille geehrt

Anlässlich der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Birkenfeld wurden Hans Jürgen Noss und Helmut Schott mit der Verleihung der Willy-Brandt-Medaille für ihre Verdienste um die Sozialdemokratie geehrt. Die Ehrung ist die höchste, die die SPD als Partei verleiht und würdigt herausragende Leistungen für die Sozialdemokratie.
Noss und Schott sind seit 1969 Mitglied der SPD. Hans Jürgen Noss war von 1981 bis 1994 Ortsvereinsvorsitzender, von 1986 bis 2003 Vorsitzender des Gemeindeverbands Birkenfeld und seit 2003 Kreisvorsitzender. Neben Mandaten im Stadt- und Verbandsgemeinderat ist er seit 1989 Mitglied des Kreistages und seit 1995 Fraktionsvorsitzender. Seit 2003 vertritt er auch als Landtagsabgeordneter den Landkreis in Mainz. Helmut Schott ist in diesem Jahr seit 40 Jahren Mitglied im Birkenfelder Stadtrat, in denen er auch 16 Jahre das Amt des Fraktionsvorsitzenden ausübte und auch zur Zeit ausübt. Seit 1984 ist er auch Mitglied des Verbandsgemeinderats und seit 2009 auch des Kreistags. Von 1984 bis 1994 war er auch 1. Beigeordneter der Stadt Birkenfeld.
Ortsvereinsvorsitzender Holger Noß überreichte stellvertretend die Medaille und eine vom SPD-Landesverband ausgestellte und vom Landesvorsitzenden Roger Lewentz unterschriebene Urkunde. Ganz besonders wertvoll dürfte die ohnehin sehr selten vergebene Auszeichnung dadurch werden, dass Noss und Schott die Auszeichnung in einer aus Anlass des 100. Geburtstags Willy Brandts limitierten Goldausführung erhielten.