Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung vom Samstag, 16. November 2013

Parlament erlebt

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss besuchten Schüler einer Klasse der Realschule plus in Birkenfeld den rheinland-pfälzischen Landtag. In Mainz angekommen, stand zunächst der Besuch einer Landtagssitzung auf dem Programm. Vom Balkon im Plenarsaal aus verfolgten die Schüler die Debatte. Was ihnen dabei auffiel: Die Abgeordneten hätten sich doch ziemlich ruhig verhalten. Es sei nicht zu Streitereien gekommen. Das hätten sie auch schon anders gesehen, meinten zwei Schülerinnen. Im anschließenden Gespräch mit HansJürgen Noss und dem jüngsten Abgeordneten, Benedikt Oster, der bereits mit 22 Jahren in den Mainzer Landtag einzog, interessierten sich die Schüler auch dafür, wie der Wochenablauf eines Abgeordneten aussähe, wie viel er verdient, oder ob dieser einen Dienstwagen hätte. Aber auch Fragen aus der aktuellen Politik wurden angesprochen. Benedikt Oster vermittelte ihnen noch, wie sein Start als ganz junger Abgeordneter aussah und wie er sich an das Abgeordnetenleben gewöhnte.
„Ich bin von Beruf Straßenwärter“, erklärte er. „Also einer der wenigen Abgeordneten, der Arbeiter von Beruf ist. Darauf bin ich stolz“, so seine Aussage, wobei er besonders herausstellte, dass es wichtig sei, nicht abzuheben und der zu bleiben, der man ist. Sicherlich ein Höhepunkt war, als Innenminister Roger Lewentz zu der Gesprächsrunde stieß und mit den Schülern diskutierte, wobei er betonte, dass er sich immer freue, wenn junge Menschen sich für die Politik interessierten. „Es geht um eure Zukunft, die im kommunalen Bereich, im Landtag oder auch im Bundestag bereits heute vorgestaltet wird“, betonte er und forderte die Schüler auf, sich zu informieren und, wo immer dies möglich sei, auch mitzureden und sich einzubringen. Nach dem Gespräch mit dem Abgeordneten ging es zum Mittagessen in ein griechisches Lokal, wo es allen gut schmeckte, bevor dann noch ein Besuch der Mainzer Innenstadt auf dem Programm stand und man wieder mit dem Zug nach Hause fuhr. Die Eindrücke klingen nach.

Auf der Landtagstreppe posierten die Realschüler aus Birkenfeld mit Minister Roger Lewentz und Abgeordneten Hans-Jürgen Noss.