Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung vom Freitag, 5. April 2013

Gelebte Demokratie
150 Jahre SPD in AWO-Begegnungsstätte


M Idar-Oberstein. Die SPD feiert ihren 150. Geburtstag. Die Wanderausstellung „150 Jahre deutsche Sozialdemokratie – Für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“, die von Samstag, 6., bis Donnerstag, 11. April, in der AWO-Begegnungsstätte, Hauptstraße 531-532, zu sehen ist, erzählt die Geschichte der Partei von ihren Anfängen bis heute.
Vom Barrikadenkampf während der Revolution 1848 über die Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins 1863 bis zur Ostpolitik Willy Brandts und dem Atomausstieg: Die deutsche Sozialdemokratie hat stets politische Akzente gesetzt. Zunächst als soziale Bewegung, dann auch als Partei erkämpfte sie die Demokratie und trieb den Ausbau des Sozialstaats voran. Selbst angesichts der Verfolgung durch die Nationalsozialisten und das SED-Regimes blieb sie ihren Grundwerten treu.
Die Ausstellung bietet Einblicke in Strömungen, Überzeugungen, zentrale Personen und Zäsuren im Leben der weltweit ältesten demokratischen Partei. Am Samstag um 11 Uhr wird sie vom SPD-Kreisvorsitzenden Hans Jürgen Noss eröffnet. Axel Redmer lässt die Geschichte der SPD in Idar-Oberstein und im Kreis Revue passieren. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. Die Ausstellung ist Samstag und Sonntag von 11 bis 14 Uhr, Montag, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr und am Mittwoch von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr geöffnet.