Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung vom Dienstag, 26. März 2013

SPD begrüßt Hahn-Darlehen
Kreisvorstand: Arbeitsplätze sichern


M Kreis Birkenfeld. Der SPD-Kreisvorstand Birkenfeld begrüßt ausdrücklich den vom Landtag gegen die Stimmen der CDU verabschiedeten Nachtragshaushalt, der für den Flughafen Hahn ein Gesellschaftsdarlehen von 86 Millionen Euro vorsieht.
Mit diesem Geld ist die Flughafengesellschaft in der Lage, ihre Verpflichtungen bis Ende 2014 zu erfüllen, wobei es sich dabei weitestgehend um die Tilgung bestehender Darlehen handelt, betont der Kreisvorsitzende Hans Jürgen Noss. Durch dieses Gesellschaftsdarlehen sichere man die Arbeitsplätze am Flughafen und in der Region, insgesamt rund 11 000. Den betroffenen Menschen, die selbst am Hahn arbeiten oder Familienangehörige oder Freunde und Bekannte haben, für die dies zutrifft, sei „ein großer Stein vom Herz gefallen“, so Herbert Wichter, „sie wissen, es geht am Hahn weiter“.
Auf völliges Unverständnis stößt bei den Sozialdemokraten im Landkreis Birkenfeld die Haltung der CDU, die trotz aller Beteuerungen, wie wichtig ihr die dortigen Arbeitsplätze sind, den Nachtragshaushalt ablehnte. Dieses Verhalten können, wie Arnold Scherer betonte, viele Menschen in der Region nicht nachvollziehen. Es habe keinen Sinn, den Hahn am ausgestreckten Arm verhungern zu lassen. Einig sind sich die Sozialdemokraten an der oberen Nahe, dass nach Vorliegen der Flughafenleitlinien der EU-Kommission schnellstmöglich ein abgestimmtes Vorgehen mit der EU gesucht werden muss, das in Verbindung mit einer tragfähigen Gesamtkonzeption dem Hahn eine dauerhafte Basis schafft. Man will, wie Noss herausstellte, auch künftig den engen Schulterschluss mit der SPD des Rhein-Hunsrück-Kreises suchen um, um „mitzuhelfen, den Hahn auf einen guten Weg zu führen“.