Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

23.01.2013 4/13

SPD-Kreiskonferenz mit Alexander Schweitzer

Am Donnerstag, dem 31. Januar 2013 findet um 19:00 Uhr im Vereinsheim des ASV auf dem Volkesberg eine SPD-Kreiskonferenz statt, zu der die Delegierten der verschiedenen SPD-Ortsvereine eingeladen sind.
Neben Delegiertenwahlen für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl 2013, richtet sich das besondere Augenmerk auf den Gastredner der Veranstaltung, den bisherigen Generalsekretär der Landes-SPD Alexander Schweitzer, der am 16.01.2013 als Nachfolger von Malu Dreyer zum Sozialminister ernannt wurde.
Alexander Schweitzer, der in Rheinland-Pfalz innerhalb und außerhalb der Partei bestens gekannt und geschätzt wird, hat mit der Übernahme des Ministeramtes im Sozialministerium keine leichte Aufgabe übernommen. Zahlreiche gesellschaftliche Probleme, wie z.B. die Weiterentwicklung der Pflege, die einen immer größer werdenden Stellenwert in unserer Gesellschaft einnehmen wird und gleichermaßen nach innovativen wie bezahlbaren Pflegemodellen ruft, die insbesondere auch die berechtigten Interessen der betroffenen Menschen, wie auch ihrer Angehörigen berücksichtigt. Gegenwärtig gibt es ca. 2,3 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland, deren Zahl bis 2020 nach Schätzungen auf rund 2,9 Millionen Menschen anwachsen wird. Auch die zunehmende Altersarmut, die Demografische Entwicklung oder die Tendenzen auf dem Arbeitsmarkt, wo immer mehr Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen beschäftigt sind, gehören zum Ressort von Alexander Schweitzer.
Seine Ausführungen dürften von daher auf großes Interesse stoßen, wie der Kreisvorsitzende Hans Jürgen Noss mitteilt.