Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

06.02.2013 6/013

SPD informiert sich über Naheüberquerung Hammerstein/Enzweiler

Die Diskussionen um die angedachte Radfahrerbrücke in Hammerstein war für den SPD-Stadtverband Idar-Oberstein Anlass zu einem vor Ort Termin in Hammerstein einzuladen.
Neben dem Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion, Hans Jürgen Noss, dem städtischen Beigeordneten Friedrich Marx und dem Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes Jupp Mähringer, sowie Mitgliedern der SPD-Kreistags- und Stadtratsfraktion nahmen auch engagierte Bürgerinnen und Bürger aus beiden Stadtteilen an dem Termin teil.
Hans Jürgen Noss erläuterte zunächst, dass die Diskussionen, die bisher in den Gremien des Kreistages stattfanden, wohl parteiübergreifend deutlich machten, dass die angedachte Radfahrerbrücke mit Kosten von rund 800.000 Euro im Kreistag nicht mehrheitsfähig sein dürfte und man billigere Lösungen suche. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger machten deutlich, dass auch sie für eine kostengünstigere Lösung eintreten, diese allerdings nicht nur den Radfahrern, sondern auch den Menschen aus beiden Stadtteilen dienen sollte.
Schon seit geraumer Zeit hegen viele Bürger den Wunsch zur Errichtung einer festen Brücke, da die bisher vom THW in den Sommermonaten aufgebaute Brücke fast halbjährig nicht zur Verfügung stehen würde. Sie betonten, dass dies für die Menschen aus beiden Stadtteilen mit großen Umwegen verbunden sei, die man beim Bau einer festen Brücke vermeiden könnte.
Beim folgenden Gespräch im Kulturhaus Hammerstein, versicherte Noss, dass er diese Überlegungen in die weiteren Diskussionen im Kreistag einbringen werde. Er machte weiterhin deutlich, dass in die Gespräche auch die Stadtverwaltung mit eingebunden werden müsse. In weiteren Gesprächen mit der SGD Nord und dem Innenministerium in Mainz wäre das weitere Vorgehen abzustimmen.
Für die Idar-Obersteiner SPD sprach Jupp Mähringer die Hoffnung aus, dass dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürgern aus Hammerstein und Enzweiler entsprochen werden könnte.