Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe-Zeitung, 27.12.2012

Ehemalige Soldaten besuchten den Mainzer Landtag
Aussprache mit Hans Jürgen Noss – Gruppe nahm auch an Plenarsitzung teil

M Kreis Birkenfeld. Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen der Standorte Idar-Oberstein, Baumholder und Birkenfeld, eine Institution des Deutschen Bundeswehrverbandes, war auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss kürzlich im Mainzer Landtag. Manfred Nieland, Berufssoldat a. D., hatte auf Wunsch des Kameradschaftsvorsitzenden Peter Schramm die Organisation der Fahrt übernommen. Da an diesem Tag das Plenum tagte, gestaltete sich der Besuch in vielfacher Hinsicht interessant. So traf man gleich zu Beginn des Besuches im Foyer des Landtags den Landtagspräsidenten Joachim Mertes und Innenminister Roger Lewentz, die beide mit Blick auf ihre berufliche Vergangenheit einen guten Kontakt zur Bundeswehr pflegen.

In der anschließenden Aussprache mit Hans Jürgen Noss stand das Thema Kommunal- und Gebietsreform im Mittelpunkt. Dabei wurde deutlich, dass Noss als innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gute Möglichkeiten sieht, dass der Landkreis Birkenfeld trotz seiner schlechten demografischen Entwicklung auch Chancen für den Fortbestand hat.

Bei der anschließenden Plenarsitzung wurde die Gruppe vom Sitzungspräsidenten begrüßt. Dieser Teil des Besuches gestaltete sich besonders interessant, da auf Antrag der Grünen eine aktuelle Stunde zum Thema Klimakonferenz in Doha und über die Bekämpfung des Bahnlärms im Mittelrheintal stattfand.