Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

26.01.2011 4/011

Staatssekretär Lewentz besucht Heimbach

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss besuchte Staatssekretär Roger Lewentz die Ortsgemeinde Heimbach, wo beide von Ortsbürgermeister Bernd Alsfasser, dem Beigeordneten Dirk Köbrich und Mitgliedern des Gemeinderates begrüßt wurden.

Insbesondere der zwischenzeitlich gesperrte Fußgängerweg über den Reichenbach, der sich in Privatbesitz befindet, stand dabei im Mittelpunkt. 1906 erbaut und 1954 renoviert, stellt der Steg, die kürzeste und von vielen Heimbachern benutzte Verbindung zwischen der Hauptstraße und dem Gemeindehaus, sowie dem Feuerwehrgerätehaus dar. Da auch der Schülerverkehr über den Platz vor dem Gemeindehaus abgewickelt wird, haben zurzeit auch die Schülerinnen und Schüler oft einen großen Umweg zu gehen, um zu ihrem Bus zu gelangen.

Ortsbürgermeister Bernd Alsfasser betonte, dass eine funktionsfähige Verbindung von der Hauptstraße zum Gemeindehaus für die Gemeinde unverzichtbar sei, dies umso mehr, da 2014 der Bahnverkehr wieder reaktiviert werden soll und sich auch der Bahnhof beim Gemeindehaus befindet.

Staatssekretär Roger Lewentz und der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss, die sich vor Ort von den geschilderten Verhältnissen überzeugen konnten, wollen sich dafür einsetzen, dass eine Landesförderung für den Neubau einer Fußgängerbrücke erfolgt und dass möglichst bald, nach vorliegen der technischen und sonstigen Voraussetzungen mit dem Bau begonnen werden kann.