Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

15.11.2011 46/11

Schulbesuchstag der Landtagsabgeordneten

Schon zum neunten Mal schwärmten in diesem Jahr die Abgeordneten des Mainzer Landtags aus, um in Schulen in ihrem Wahlkreis mit Schülerinnen und Schülern über die Bedeutung des 9. Novembers in der jüngeren deutschen Geschichte zu informieren und zu diskutieren und für Demokratie zu werben.
Der hiesige Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss besuchte in diesem Zusammenhang in den letzten Tagen gleich vier Schulen im Landkreis, nämlich die beiden Realschulen plus Herrstein/Kempfeld und Baumholder, die BBS Technik Harald-Fissler-Schule in Idar-Oberstein, sowie das Göttenbach Gymnasium.
Neben der Diskussion um den 9. November und der Auswirkungen der Ereignisse an diesem Tag auf die deutsche Geschichte, standen auch zahlreiche andere Themen, die die Schülerinnen und Schüler interessierten auf dem Programm. Die derzeitige Finanzkrise, wie geht es weiter mit Griechenland, die Occupy Bewegung, die Studienbedingungen, Berufsaussichten, die Auswirkungen der Bundeswehrreform auf den Landkreis Birkenfeld, die Polizeireform, die Schwimmbadsituation in Idar-Oberstein, sind nur einige der Diskussionspunkte, die von den Schülerinnen und Schülern aufgeworfen wurden. Auch die Fragen an den Abgeordneten, "wie sind Sie zur Politik gekommen, wie wird man Politiker, was macht ein Landtagsabgeordneter und was verdient er; waren von Interesse.
Der Abgeordnete bedankte sich bei den Lehrern und Schülern für deren Interesse und betonte, dass er diese Schulbesuche als äußerst positiv einstuft und auch unabhängig vom 9. November immer wieder Schulen im Landkreis Birkenfeld besucht, weil er es für wichtig hält, dass ein Politiker sich auch die Sichtweise der jungen Menschen zu eigen macht, die ja auch von zahlreichen Entscheidungen in der Politik direkt oder indirekt betroffen werden.