Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 15.06.2010

SPD bleibt beim Miteinander

Kreisvorsitzender Hans Jürgen Noss strebt sachorientierte Zusammenarbeit mit neuem Landrat an

Wie ist das Ergebnis zu bewerten, und wie geht es jetzt bis zum Führungswechsel weiter? Das wollte die Nahe-Zeitung von führenden Politikern der Region wissen.

KREIS BIRKENFELD. Glückwünsche für den Wahlsieger und die Zusage, konstruktiv und partnerschaftlich mit ihm zusammenarbeiten zu wollen: Der SPD-Kreisvorsitzende Hans Jürgen Noss und der Idar-Obersteiner Oberbürgermeister Bruno Zimmer plädierten bei aller Enttäuschung über das Wahlergebnis im Gespräch mit der Nahe-Zeitung dafür, dem neuen Landrat Matthias Schneider eine faire Chance zu geben.

„Es geht nur mit- und nicht gegeneinander“, betonte Hans Jürgen Noss. Deshalb strebe die von ihm geführte SPD-Fraktion auch zukünftig ein gutes Klima und eine sachorientierte Zusammenarbeit im Kreistag an. „Ich bin gespannt, welche inhaltlichen Schwerpunkte er setzt“, meinte der Landtagsabgeordnete zu der Frage, welche Erwartungen er an den neuen Landrat hat. Die gute inhaltliche Arbeit von Axel Redmer habe sich leider nicht im Ergebnis niedergeschlagen. „Wir haben alles versucht. Aber es ging wie auf einer schiefen Ebene ohne Bremse immer weiter abwärts.“ Hat das Auswirkungen auf die Landtagswahl? „Da werden die Karten neu gemischt“, ist Noss überzeugt. (...) (kuk/vm/sc)