Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 06.12.2010

442 000 Euro an Zuschüssen
Bauprojekte Geld für Erneuerung in Oberstein und den Heilstollen

Idar-Oberstein. Einen Zuschuss von 400 000 Euro erhält Idar-Oberstein aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Erneuerung – Aktive Stadtzentren“. Mit dieser Finanzspritze, die 75 Prozent der förderfähigen Kosten ausmacht, soll die Obersteiner Innenstadt als Wohn- und Einkaufsstätte wesentlich attraktiver werden. Das Geld soll vor allem in Maßnahmen auf dem Schlossberg, in der Fußgängerzone, auf dem „Platz auf der Idar“ sowie in das Projektmanagement fließen.

Für den Ausbau des ehemaligen Barbarastollens zu einem Heilstollen in den Edelsteinminen im Steinkaulenberg erhält Idar-Oberstein zudem einen weiteren Zuschuss in Höhe von 42 000 Euro. Das teilte Innenminister Karl Peter Bruch dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss (beide SPD) mit. Insgesamt unterstützt das Land diese Maßnahme, die 388 500 Euro zuschussfähige Kosten verursacht, mit 332 000 Euro.

Bis 2007 wurde der Barbarastollen als Schürfstollen genutzt. Durch entsprechende Messungen ist, wie Oberbürgermeister Bruno Zimmer betont, nachgewiesen, dass die dort herrschenden klimatischen Bedingungen geeignet sind, Patienten mit asthmatischen, allergischen oder sonstigen Atemwegsbeschwerden Linderung zu verschaffen. Vor der Umsetzung sind noch naturschutzrechtliche und atemschutzrechtliche Untersuchungen durchzuführen.