Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

03.02.2010 5/010

Landtagsabgeordneter besucht Berschweiler

Die Gemeinde Berschweiler war Ziel eines Informationsbesuches des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss.

Ortsbürgermeister Peter Becker begrüßte den Abgeordneten und informierte diesen zunächst über die bestehenden Planungen, wobei die für 2010 in Aussicht gestellte Anerkennung als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung natürlich breiten Raum einnahm. Noss betonte, dass mit dieser Anerkennung hervorragende Möglichkeiten bestehen, den Wohnwert Berschweilers weiter zu verbessern.

Dass in der Gemeinde kaum Gebäudeleerstände bestehen, ist, wie der Ortsbürgermeister feststellte, neben der hervorragenden Anbindung an die A 62 besonders dem regen Vereinslebens und der guten Dorfgemeinschaft zuzuschreiben.

Neben dem Ausbau des Dorfmittelpunktes sollen auch die drei Kinderspielplätze kindgerecht ausgebaut und erneuert werden. Ebenfalls soll, wie Becker weiter informierte, in Wege der Dorferneuerung als Pilotprojekt die innerörtliche Flurbereinigung anlaufen. Unter dem Arbeitstitel "Dorfwerkstatt" sollen Arbeitsgruppen gebildet werden, die für die Umsetzung der Dorferneuerung entsprechende Projekte und Ziele erarbeiten wollen.

Die engagierte Beteiligung der Einwohner und die Einbeziehung ihrer Ideen, ist, wie Noss betonte, eine ganz wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Dorferneuerung.

Weiterhin sollen in der Dr. Darge Halle der Bühnenbereich verbessert werden und ein Jugendraum eingerichtet werden.

Dank eines Zuschusses aus dem Konjunkturpaket II hat die Gemeinde die Möglichkeit, eine zentrale Nahwärmeversorgung zu errichten, damit die Dr. Darge Halle, die Grundschule und das Dorfgemeindehaus zukünftig mit Wärme versorgen wird, wobei hierzu die Errichtung einer Hackschnitzelheizung geplant ist.

Die Gelegenheit, sich bei der Stützpunktfeuerwehr zu informieren, nutzte der Abgeordnete gerne.

Dieter Sohni, der Wehrführer aus Berschweiler und Günter Schubert, der Fohren-Lindener Wehrführer stellten Noss die Stützpunktwehr vor, die, wie beide betonten, gut zusammenarbeitet, wovon sich Noss überzeugen konnte, da die Wehr am Besuchertag einen Einsatz hatte.

Die energetische Sanierung des Feuerwehrgeräteshauses und ein Anbau für Umkleideräume, Toiletten und Duschen sollen 2010 ebenfalls angegangen werden.

Noss bedankte sich abschließend bei Ortsbürgermeister Becker und versprach, die angedachten Maßnahmen zu unterstützen, wobei er feststellte, dass Berschweiler gut gewappnet in die Zukunft sehen kann.

Die Grundschule und der Kindergarten, die funktionierende Dorfgemeinschaft und die Nähe zur Autobahn bieten, wie er weiter fortführte, gute Voraussetzungen um die demografische Herausforderungen zu meistern.

von links nach rechts: Bürgermeister Peter Becker, MdL Hans Jürgen Noss, Dieter Sohni, Wehrführer Berschweiler und Günter Schubert, Wehrführer Fohren Linden