Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

10.06.2009 24/09

Entlastung für Landwirte beim Agrardiesel

Vor einigen Wochen überreichten Vertreter des Kreisbauernverbandes Birkenfeld dem Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss eine Resolution, mit der sie auf die Ungleichbehandlung der deutschen Bauern bei der Agrardieselbesteuerung gegenüber ihren Konkurrenten aus anderen EU-Staaten hinwiesen.

Die jetzt getroffene Entscheidung der SPD- und CDU- Bundestagsfraktionen, deutschen Landwirten bei der Agrardieselbesteuerung zu entlasten, wird von Noss, der dem Kreisbauernverband versprochen hatte, sich für ihr Anliegen einzusetzen, begrüßt.

Durch die Abschaffung des Selbstbehaltes von 350 Euro je Betrieb sowie die Höchstgrenze von 10.000 Litern förderfähigem Agrardiesel werden, so Noss, die Forderungen der Agrarministerkonferenz von Magdeburg umgesetzt.

Die SPD-Landtagsfraktion hat, wie Noss weiter erläutert, einen entsprechenden Antrag im Landtag eingebracht, der in der letzten Sitzung verabschiedet wurde.

Die Entlastung beim Agrardiesel ergänzt das landwirtschaftliche Hilfsprogramm des Landes und kommt den landwirtschaftlichen Betrieben zugute, die diese Unterstützung auch dringend benötigen, so die abschließende Feststellung des Abgeordneten.