Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

02.12.2009 49/09

Landesbeauftragter für Datenschutz kommt nach Idar-Oberstein

Wer weiß eigentlich genau, was mit seinen persönlichen Daten passiert, wer über diese verfügt und wozu diese verwendet werden?

Gerade in letzter Zeit wurde in den verschiedenen Medien häufig vom problematischen Umgang mit oft sensiblen Personendaten berichtet.

Wie können wir dies verhindern und unsere Daten schützen?

Wie viele Schüler und Jugendliche geben leichtfertig ganz persönliche Daten von sich in irgendwelchen Netzwerken preis? Wie ist es um die Sicherheit im Internet bestellt, unter welchen Umständen und Voraussetzungen ist eine Videoüberwachung im öffentlichen Raum, in Straßen oder auf Plätzen möglich, wer darf diese veranlassen? Eine Fragestellung, die erst vor kurzem intensiv in Idar-Oberstein diskutiert wurde.

In den letzten Wochen hat "Google Street-View" auch im hiesigen Raum für Aufmerksamkeit gesorgt. Mit einem Fahrzeug, das mit einem Aufnahmemast versehen ist, fertigt Google Kameraaufnahmen von Privatgrundstücken an, die später unter Umständen von jedermann im Internet zu sehen sind.

Eine Vielzahl von Fragen, die fast jeden von uns betreffen. Der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss, der selbst Mitglied der Datenschutzkommission des Landes ist, hat zur Klärung von Fragen rund um den Datenschutz Edgar Wagner, den Datenschutzbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz, zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Montag, dem 14. Dezember 2009 um 18:30 Uhr in die Brasserie in Idar-Oberstein eingeladen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlichste eingeladen.