Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 14.08.2008

Habermann zu Gast
Staatssekretär besuchte Stefan-Morsch-Stiftung

BIRKENFELD. Gesundheitsstaatssekretär Christoph Habermann besuchte die Stefan- Morsch-Stiftung auf Einladung des Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss. Der Vorstandsvorsitzende Emil Morsch und der Abgeordnete, der auch Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung ist, stellten dem Staatssekretär deren vielfältige Arbeitsfelder vor. Dabei bemerkte Morsch, dass die gemeinnützige Stiftung die zweitgrößte Stammzellspenderdatei in Deutschland ist und auch weltweit inzwischen in diesem Bereich eine der ersten Adressen darstelle.

Neben den Dateien in Russland und Japan hat die Stiftung auch in zahlreichen arabischen Ländern die Stammzellspenderdateien aufgebaut und betreut diese auch von Birkenfeld aus. Für Russland und Jordanien wird darüber hinaus, wie Morsch weiter herausstellte, die komplette Koordination von Stammzellenspendern von Birkenfeld aus gesteuert.

Der Staatssekretär zeigte sich interessiert und betonte, dass die Stefan-Morsch-Stiftung auch in Mainz hohes Ansehen genieße und dort die Arbeit geschätzt würde. Der Gesundheitsstandort Rheinland-Pfalz erfahre durch das Engagement der Stiftung eine wichtige Aufwertung. Noss wies abschließend auf die arbeitsmarktpolitische Bedeutung der Stiftung hin, die in Birkenfeld mehr als 40 hoch qualifizierte Arbeitsplätze schaffe.