Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 12.09.2008

Ehrenamtspreis für Projekte
Land Rheinland-Pfalz will Engagement in den Kommunen fördern

KREIS BIRKENFELD. Innenminister Karl Peter Bruch hat in diesem Jahr zum fünften Mal den Ehrenamtspreis des Landes Rheinland-Pfalz für herausragende kommunale Projekte ausgelobt. Dies teilte Landtagsabgeordneter Hans Jürgen Noss mit. Hauptintention sei es, das kommunale Engagement zu fördern und weiterzuentwickeln. Beispielhaftes ehrenamtliches Engagement in den Kommunen soll anerkannt werden.

Insgesamt winken den teilnehmenden Kommunen Preise im Wert von 14 500 Euro. Neben den Ehrenamtspreisen, die mit 5000, 3000 und 2000 Euro dotiert sind, werden drei Sonderpreise ausgelobt, die mit je 1500 Euro Preisgeld ausgestattet sind: für ein herausragendes Projekt aus dem Jugendbereich, eines aus dem Frauenbereich sowie für Kommunen mit einer Einwohnerzahl unter 500 für ein herausragendes Projekt, das dem Wohl einer großen Zahl von Menschen in der Kommune dient.

Teilnahmeberechtigt sind alle rheinland-pfälzischen Kommunen, die erfolgreich ein Projekt im Ehrenamtsbereich entweder selbst initiiert haben oder ein solches Projekt vorbildlich unterstützen, sei es finanziell oder ideell. Die Kommunen können ihre Bewerbung bis spätestens zum 12. November bei der Geschäftsstelle "Ehrenamtsförderung" des Ministeriums des Innern und für Sport, Schillerstraße 9, 55776 Mainz einreichen. Der Bewerbungsbogen kann auch aus dem Internet (www.ism.rlp.de) bezogen werden. Die Verleihung der Preise erfolgt im Januar in Mainz.