Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 26.04.2007

Land hilft mit 800 000 Euro aus
Zwölf Gemeinden und der Landkreis dürfen sich über Zuschüsse freuen

KREIS BIRKENFELD. Wie Innenminister Karl-Peter Bruch dem Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss auf dessen Anfrage mitteilte, werden auch in diesem Jahr wieder etliche Kommunen des Landkreises Zuschüsse aus dem Investitionsstock des Landes erhalten.

Der Landkreis selbst erhält für die Sanierung und Umnutzung des Maler-Zang-Hauses in Birkenfeld Mittel in Höhe vom 308 000 Euro.

Für die Erneuerung ihrer Friedhofshalle erhält die Ortsgemeinde Berglangenbach einen Zuschuss von 16 000 Euro.

Die Ortsgemeinde Rötsweiler-Nockenthal erhält für die Sanierung ihres Glockenturmes 5000 Euro und für den Ausbau der Gemeindestraße "Eichwaldweg" 28 000 Euro.

Für den Anbau einer Bühne und Errichtung von Notausgängen in der Halle des Gemeindezentrums erhält die Ortsgemeinde Hoppstädten-Weiersbach einen Landeszuschuss von 80 000 Euro.

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld erhält für den Umbau und die Sanierung der Großsporthalle Am Berg einen Zuschuss in Höhe von 55 000 Euro. Für die erforderliche Sanierung der Toilettenanlagen in der Grundschule Niederbrombach wird das Land einen Zuschuss in Höhe von 48 000 Euro auszahlen. Für die Dachsanierungsarbeiten an der Grundschule Birkenfeld und der angrenzenden Turnhalle werden 126 000 Euro gezahlt und für erforderliche Sanierungsarbeiten am Kindergarten Sonnenberg-Winnenberg 90 000 Euro.

Die Ortsgemeinde Niederwörresbach erhält für die Sanierung des Hallendaches der Mehrzweckhalle 50 000 Euro an Hilfe.

Für die Sanierung der Stützmauer am Friedhof erhält die Ortsgemeinde Fischbach an der Nahe 22 000 Euro und für den Bau einer Schilf-Kläranlage am historischen Kupferbergwerk nochmals 25 000 Euro.

Für Sanierungs- und Gestaltungsarbeiten auf dem Friedhof erhält die Ortsgemeinde Bergen einen Zuschuss von 8000 Euro.

Für die Erneuerungsarbeiten am Gemeindehaus werden der Ortsgemeinde Sulzbach 30 000 Euro Zuschuss gewährt. Für die Neugestaltung des Friedhofes erhält die Ortsgemeinde Bundenbach 47.000 Euro.