Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 06.11.2007

Angebot ist für alle Generationen offen
SPD-Kreistagsfraktion besucht neue Einrichtung

IDAR-OBERSTEIN. Dem neu errichteten Mehrgenerationenhaus in Idar-Oberstein stattete die SPD-Kreistagsfraktion einen Besuch ab. Wolfgang Schlie und Katharina Hartmann informierten die Besucher über dieses neue soziale Angebot, welches sich an Familien richtet, aber für Menschen aller Altersgruppen offen ist.

Im Zusammenwirken von hauptamtlichen Mitarbeitern, ehrenamtlich Tätigen und Kooperationspartnern soll generationsübergreifend ein vielfältiges Angebot unterbreitet werden. Unter anderem sind dabei Kinderbetreuung, verschiedene Kurse für Schwangere, Bildungsangebote und sonstige Aktivitäten geplant. In einem Bistro besteht darüber hinaus für Besucher des Mehrgenerationenhauses die Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ein breites Beratungs- und Serviceangebot für Rat- und Hilfesuchende rundet das derzeitige Programm ab, wobei dieses, wie Schlie und Hartmann anmerkten, bedarfsgerecht erweitert werden soll.

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion, die von Landrat Axel Redmer begleitet wurden, zeigten sich von dem bereits derzeitigem Angebot beeindruckt, wobei der Fraktionsvorsitzende Hans Jürgen Noss deutlich machte, dass mit dem Mehrgenerationenhaus in der Christuskirche das gute familienfreundliche Angebot im Kreis Birkenfeld weiter verbessert wird.

Für den Kreis Birkenfeld ist es, wie der Abgeordnete hervorhob, von großer Bedeutung den Wohnwert für seine Bürger weiter zu steigern, um so mitzuhelfen, der demografischen Entwicklung entgegenzuwirken.

Diese Aussage wurde von Klaus Beck unterstützt, der hinzufügte, dass die generationsübergreifende Sozialarbeit eine große gesellschaftspolitische Aufgabe sei, der sich niemand entziehen sollte, wobei die Kommunen in diesem Bereich besonders gefordert seien.

Dank gebührt dabei auch Landrat Axel Redmer, wie Noss betonte, der sich stark für die Realisierung des Mehrgenerationenhauses in Idar-Oberstein engagiert habe. Abschließend bedankte er sich für die Fraktion bei Schlie und Hartmann für Informationen und versprach, dass die SPD-Kreistagsfraktion die Arbeit des Mehrgenerationenhauses auch in Zukunft konstruktiv begleiten und unterstützen werde.