Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 28.09.2006

4,6 Millionen Euro für Straßenbau

Das Landesstraßenbauprogramm für die Jahre 2007/2008 liegt vor - Für die Hunsrückspange ist noch kein Geld vorgesehen

Hoffnung für acht marode Landstraßen im Kreis Birkenfeld: Das Land hat 4,6 Millionen Euro für den Ausbau in den Etat 2007/2008 eingestellt.

KREIS BIRKENFELD. Die Landesregierung hat die Mittel für Straßenbaumaßnahmen in den Jahren 2007/2008 festgelegt. Insgesamt 4,6 Millionen Euro sollen für acht Bauvorhaben im Kreis Birkenfeld ausgegeben werden. "Die bewilligten Mittel bewegen sich im Rahmen der normalen Abarbeitung der Straßenbaumaßnahmen im Land und ist vergleichbar mit dem, was andere Kreise auch bekommen", erklärte der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss gegenüber der NZ hinsichtlich der Gelder, die jetzt in den Haushalt eingestellt werden sollen. Als vordringlich für die Verkehrsentwicklung des Kreises in den nächsten Jahren sieht Noss den Ausbau der Hunsrückspange zum Flughafen Hahn - dafür sind in den kommenden zwei Jahren allerdings noch keine Mittel vorgesehen.

In Angriff genommen werden sollen in den kommenden zwei Jahren die folgenden Baumaßnahmen:

● Die L 160, die von Morbach über Kempfeld nach Weierbach führt, soll zwischen der K 21 bei Mörschied und der L 180 bei Herrstein ausgebaut werden.

● Zwischen Birkenfeld und Brücken soll mit dem Ausbau der L 167, die weiter nach Achtelsbach führt, begonnen werden.

● Bei Nohen sollen die notwendigen Arbeiten an der schon lange maroden Nahebrücke angegangen werden. Die über sie führende L 172 geht von der B 41 über Rimsberg nach Reichenbach.

● Die L 174 soll zwischen Oberhambach und der Einmündung zur B 269 am Sauerbrunnen ausgebaut werden. In diesen Tagen wird mit dem vorherigen Bauabschnitt begonnen, bei der die Ortsdurchfahrten Böschweiler und Heupweiler sowie der daran anschließende 2,7 Kilometer lange Abschnitt bis nach Oberhambach in Angriff genommen werden sollen.

● Die L 175, die von der Kreuzung Tiefenstein nach Niederwörresbach führt, wird zwischen Tiefenstein und der K 21 bei Herborn, am gerade fertig gestellten Kreisel, ausgebaut.

● Die Ausbauarbeiten der durch das Vollmersbachtal führenden L 177 sollen in Idar-Oberstein beginnen.

● Zwischen Breitenthal und Oberhosenbach wird die L 180, die dann weiter nach Rhaunen führt, ausgebaut.

● Bei der L 182, die als Verbindung zwischen Rhaunen und dem Flughafen Hahn viel befahren wird, sollen die erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen für den Ausbau in Gösenroth und zwischen Gösenroth und Rhaunen vorgenommen werden.

"Diese Baumaßnahmen werden helfen, die vorhandene Infrastruktur im Kreis Birkenfeld zu verbessern", freut sich Noss. Er hofft allerdings, dass für weitere Straßenbaumaßnahmen, die in der Planung für 2007/2008 nicht berücksichtigt wurden, noch Rückflussmittel zur Verfügung stehen werden, so dass noch die eine oder andere Straßenbaumaßnahme vorgezogen werden kann. Eine Reihenfolge und jeweiligen Baubeginn gibt es für die vorgesehenen Maßnahmen noch nicht, dazu werden die Entscheidungen aus dem Wirtschafts- und Verkehrsministerium in den kommenden Wochen erwartet. (jst/jea)