Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe Zeitung, 27.12.2006

Planwagenfahrt durch Weinberge?

Gegenwind für die Naheland-Touristik gab"s in der jüngsten Kreistagssitzung: "Wir müssen überlegen, ob wir noch richtig positioniert sind", fasste SPD-Sprecher Hans Jürgen Noss die in inoffiziellen Kreisen von etlichen Kommunalpolitikern deutlich unverblümter formulierte Kritik zusammen. Die Einrichtung ist manchen "zu eindeutig Richtung Naheachse ausgelegt", wie Noss sagte. Der Hunsrück komme dadurch zu kurz. Zudem müsse man sich gegen Konkurrenten behaupten, die "viel aggressiver als wir werben". Munition lieferte die Naheland-Touristik ihren Kritikern mit einem Paket, das sie zum Rheinland-Pfalz-Tag in Baumholder geschnürt hat. So sinnvoll es auch ist, Besucher so auf die Schönheiten und Besonderheiten der Region aufmerksam zu machen: In dem von Ingrid Schwerdtner im Kreistag aufgegriffenen fünftägigen Pauschalangebot wird im Rahmen eines Abstechers in das historische Herrstein auch eine Planwagenfahrt durch die Weinberge angeboten. Und die gibt es im Kreis Birkenfeld definitiv nicht. (kuk)