Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe-Zeitung, 18.05.2004

Über die Sicherheitslage informiert
MdL Noss und Stadtbürgermeisterkandidat Lang besuchten Polizeidienststelle Baumholder

BAUMHOLDER. Der Landtagsabgeordnete und SPD- Kreisvorsitzende Hans Jürgen Noss stattete der Polizeiinspektion Baumholder in Begleitung des Stadtbürgermeisterkandidaten Peter Lang und einer Delegation aus Vorstand und Stadtratsfraktion der SPD einen Besuch ab. Dabei informierte sich der Abgeordnete über die Arbeit der hiesigen Polizei und die Sicherheitslage. Der Leiter der Polizeidirektion Trier, Polizeidirektor Werner Funck, und der kommissarische Inspektionsleiter, Polizeihauptkommissar Erich Roob, gingen auf die Tätigkeiten ein, die im Raum Baumholder erledigt werden müssen. Mit 30 Polizeibeamten und dem dreiköpfigen Büro- und Hauswirtschaftspersonal gehört die rund um die Uhr aktive Polizeidienststelle zu den größten Arbeitgebern der Stadt.
Die Besonderheit der hiesigen Polizei liegt in der Zusammenarbeit mit der US- Militärpolizei und den Einsätzen während der Belegungen des Lagers Aulenbach mit übenden Truppen. MdL Noss und Polizeidirektor Funck begrüßten die Einrichtung des Kriminalpräventiven Rates der Verbandsgemeinde. Damit könnten im Vorfeld alle Aktivitäten und Überlegungen gebündelt werden, die die allgemeine Prävention betreffen. In diesem Zusammenhang wurden auch die guten Kontakte zu den Ortsbürgermeistern erwähnt. Stadtbürgermeisterkandidat Lang bedankte sich für die gute und bürgernahe Arbeit "unserer Polizei".