Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Nahe-Zeitung, 19.09.2003

"Erhebliche Anstrengungen nötig"
Bahn-Vorstand antwortet MdL Noss: "Unhaltbare Zustände" am Bahnhof sollen beendet werden

BERLIN/IDAR-OBERSTEIN. Wolf-Dieter Siebert, Vorstandsvorsitzender der Bahn-Tochter DB Station&Service AG, hat dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss geantwortet, der in einem Brief den Zustand des Bahnhofs Oberstein kritisiert hatte. Siebert spricht darin von erheblichen Anstrengungen, die sein Betrieb in den vergangenen Jahren unternommen habe, um die Situation zu verbessern. "Dass die vielfältigen Bemühungen bislang nicht zum Erfolg geführt haben, lässt jedoch nicht den Schluss zu, dass die Bahn nicht bereit ist, die unhaltbaren Zustände zu beheben." Siebert verweist - wie schon im weitgehend gleichlautenden Brief an Oberbürgermeister Machwirth - auf die fehlgeschlagene Suche nach einem Pächter für den "Service-Store". Auch das Angebot der Bahn, Räume an eine Künstlergruppe zu vergeben, sei nicht erwidert worden.