Landkreis Birkenfeld

Der Landkreis Birkenfeld

Der Nationalparklandkreis Birkenfeld hat insgesamt 80.615 Einwohner und ist 777 qkm groß (Stand 2015).



Er umfasst die Verbandsgemeinden


- Baumholder (14 Gemeinden): Baumholder, Berglangenbach, Berschweiler, Eckersweiler, Fohren-Linden, Frauenberg, Hahnweiler, Heimbach, Leitzweiler, Mettweiler, Reichenbach, Rohrbach, Rückweiler, Ruschberg


- Birkenfeld (31 Gemeinden): Abentheuer, Achtelsbach, Birkenfeld, Börfink, Brücken, Buhlenberg, Dambach, Dienstweiler, Elchweiler, Ellenberg, Ellweiler, Gimbweiler, Gollenberg, Hattgenstein, Hoppstädten-Weiersbach, Kronweiler, Leisel, Meckenbach, Niederbrombach, Niederhambach, Nohen, Oberbrombach, Oberhambach, Rimsberg, Rinzenberg, Rötsweiler-Nockenthal, Schmißberg, Schwollen, Siesbach, Sonnenberg-Winnenberg, Wilzenberg-Hußweiler


- Herrstein (34 Gemeinden): Allenbach, Bergen, Berschweiler, Breitenthal, Bruchweiler, Dickesbach, Fischbach, Gerach, Griebelschied, Herborn, Herrstein, Hettenrodt, Hintertiefenbach, Kempfeld, Kirschweiler, Langweiler, Mackenrodt, Mittelreidenbach, Mörschied, Niederhosenbach, Niederwörresbach, Oberhosenbach, Oberreidenbach, Oberwörresbach, Schmidthachenbach, Sensweiler, Sein, Sienhachenbach, Sonnschied, Veitsrodt, Vollmersbach, Weiden, Wickenrod, Wirschweiler


- Rhaunen (16 Gemeinden): Asbach, Bollenbach, Bundenbach, Gösenroth, Hausen, Hellertshausen, Horbruch, Hottenbach, Krummenau, Oberkirn, Rhaunen, Schauren, Schwerbach, Stipshausen, Sulzbach, Weitersbach


Die Stadt Idar-Oberstein (32052Einwohner) gehört ebenfalls zum Nationalparklandkreis Birkenfeld.


(C) 2012 by Hans Jürgen Noss - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken