Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

02.04.2014

Noss: Im Interesse des Hahn zurück zur Sachlichkeit

Hans Jürgen Noss, Vorsitzender des Arbeitskreises Inneres, Sport und Infrastruktur der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz erklärt zu der am heutigen Tage veröffentlichen Meldung der CDU-Landtagsfraktion der Abgeordneten Licht und Kessel:
„Mit dem Umbau der Geschäftsführung, der engen Kooperation mit der EU-Kommission und der Professionalisierung des Aufsichtsrates sind am Hahn wichtige Schritte unternommen worden. Es ist ein Konsolidierungskonzept auf den Weg gebracht worden, Vorgänge der Vergangenheit wurden überprüft und der Staatsanwaltschaft zur weiteren Aufklärung übergeben. Der Hahn kann nicht von heute auf morgen neu aufgestellt werden, hierzu bedarf es Zeit, der engen Abstimmung mit der EU-Kommission und vor allem auch der Möglichkeit, in Ruhe zu arbeiten. Die Tatsache, dass personelle Streitigkeiten offen ausgetragen werden, hängt vor allem auch damit zusammen, dass jedem mit seiner individuellen Sicht der Dinge vielfältige öffentliche Foren geboten werden - auch und gerade von der CDU, die mit ihren ständigen Skandalisierungsversuchen die von ihr beklagte Unruhe selbst befeuert. Damit ist niemandem gedient. Wir appellieren an alle Beteiligten – gerade auch im Interesse der Beschäftigten -, die immer wieder eingeforderte Ruhe und Sachlichkeit für den Hahn ernstlich zu leben.“