Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

www.hans-juergen-noss.de

Pressemitteilung, 04.12.2007

Noss: Verleihung des Preises für Zivilcourage an mutige Menschen in Rheinland-Pfalz

„In Würdigung ihres besonderen Einsatzes für Mitmenschen, die sich in einer massiven Notlage befunden haben, hat Innenminister Karl Peter Bruch heute sieben Bürgerinnen und Bürger mit dem ‚Preis für Zivilcourage’ des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Die SPD-Landtagsfraktion gratuliert und spricht den Preisträgern ihre Anerkennung aus“, so der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Hans Jürgen Noss.

Im Rahmen der Aufklärungskampagne „Wer nichts tut, macht mit“ werden die Preisträgerinnen und Preisträger für ihr vorbildliches und mutiges Verhalten geehrt. Zuvor hatten die rheinland-pfälzischen Polizeibehörden über 60 Fälle eingesandt, in denen Bürgerinnen und Bürger Zivilcourage bewiesen haben. Nach Angaben der Landesregierung seien bisher noch nie so viele Vorschläge eingereicht worden.

„Mit ihrem Einsatz haben die Preisträger nicht nur Menschen vor möglicherweise schwerem oder noch schwererem Schaden bewahrt, sondern auch ein wichtiges Zeichen gesetzt, dass Gewalterscheinungen selbstbewusst entgegen getreten werden kann. Sie haben gezeigt, dass es möglich ist, Gewalt aus dem öffentlichen Leben zurückzudrängen und seinem Nächsten zur Hilfe zu eilen. Der Staat allein kann dies nicht leisten, sondern ist auf die aktive und zivilcouragierte Mithilfe seiner Bürgerinnen und Bürger angewiesen“, so Noss abschließend.